Blue Flower

Darauf hatten alle gewartet: Strahlende Sonne und beste Pisten-Bedingungen! Entsprechend groß war der Ansturm auf den Feldberg schon in den frühen Morgenstunden. Das vom SC Baar Donaueschingen ausgerichtete Rennen fand am Zeller I statt. Bei optimal präparierter Piste gingen 127 Teilnehmer an den Start. Der SC 1900 trat mit 17 Rennläufern an.

In der U8 weiblich gab es gleich 2 Pokale: hier erreichten Katharina Burdorf den 2., Frida Gassenschmidt den 3. Platz, in der U8 männlich Oskar Kuttruff den 7. Platz. In der U10 weiblich wurde Marie Haiz 5. , Martha Gassenschmidt 6. Rennläuferin. Bei der U12 weiblich erreichte Franziska Haiz den 5., Enya Jerger den 13. Platz; in der U12 männlich Elias Bujok den 10., Laurin Schlenker den 17. Platz. In der U14 männlich wurde Gian Luca 16., Tim Krüger 17.. Bei der U16 weiblich landete Maika Vetter auf dem 4., Marie Greitmann auf dem 5. Platz. Bei der U16 männlich konnte Cedric Jerger den 3. Platz erzielen. Die Jugend weiblich wurde von Katrin Dannegger vertreten, sie erreichte den 4. Platz. In der Jugend männlich konnte Felix Vetter mit dem 3. Platz einen Pokal holen, Luis Luca wurde 6. Rennläufer.

Schwere Stürze gab es in unserer Mannschaft nicht, die Stimmung und der Team-Zusammenhalt waren sehr gut.