Blue Flower

Mit 25 Rennläufern nahm der SC 1900 Donaueschingen am Sonntag den 20. Januar 2019 beim Wälderpokal in Urach teil. Bei bewölktem Wetter aber guten Pistenbedingungen wurde ein Riesenslalom ausgetragen, der in einem Lauf entschieden wurde. Der SC 1900 fuhr 10 Podestplätze ein. Davon zwei 1. Plätze:  Becky Tomoff bei den U8 weiblich und Thomas Richter bei den Herren 51. Die fünf zweitplatzierten waren: Marie Haiz U10 weiblich, Julius Hoffmann U10 männlich, Franziska Haiz U12 weiblich, John Holzer U16 männlich und Thomas Haiz Herren 51. Auf dem 3. Platz landeten: Nina Tomoff U8 weiblich, Philipp Tomoff U10 männlich und Katrin Danneger U21 weiblich.

Trotz der vielen guten Platzierungen ist es dem SC 1900 Donaueschingen leider nicht gelungen den 2. Platz der Mannschaftswertung aus dem Vorjahr zu verteidigen. Die weiteren Ergebnisse des SC 1900: U10 weiblich Gwyneth Holzer (7. Platz). U10 männlich Jannes Kuhn (5. Platz), Gordon Holzer (6. Platz), Linus Kuhn (10. Platz). U12 weiblich: Enya Jerger (5. Platz), Carolin Merz (7. Platz). U12 männlich: Elias Bujok (7. Platz), Laurin Schlenker (14. Platz). U14 männlich: Gian de Luca (8. Platz), Tim Krüger (13. Platz). U16 weiblich: Maika Vetter (7. Platz), Marie Greitmann (8. Platz). U21 männlich: Felix Vetter (4. Platz). Nicht gewertet wurden: Leon Kuhn (Torfehler) und Cedric Jerger (Sturz).