Blue Flower

Am Samstag, 23.02.2019 richteten die Skiclubs Wehr und Todtmoos bei schönstem Sonnenschein ein Event der besonderen Art aus: der 1.Parallelslalom für Jedermann. Schnell wurde klar, dass das Starterfeld weniger von Laien als vielmehr von bekannten Gesichtern der Rennszene besetzt war. Die LäuferInnen traten in zwei Gruppen (U10 -U14 und U16 und älter) immer zu zweit gegeneinander in zwei Läufen (roter Parcour/blauer Parcour) an. Der SC 1900 Donaueschingen war mit 4 Läufern vertreten: Enya Jerger (U12) konnte sich im ersten Duell durchsetzen und erreichte die zweite Runde in der sie knapp ihrer Gegnerin unterlag. Gian de Luca (U14) musste wegen eines Computerfehlers in der Gruppe U16 und älter starten. Durch ein Freilos erreichte aber auch er die zweite Runde in der er allerdings klar gegen den späteren Zweitplatzierten ausschied. Cedric Jerger (U16)  fuhr bis ins Halbfinale und sicherte sich den 4. Platz. Luis de Luca (U18) schied leider im ersten Durchgang durch einen Sturz aus.

Dennoch hatten alle Teilnehmer auf einer bestens präparierten Piste viel Spaß sich im direkten Kampf mit dem Gegner zu messen. Nach der Siegerehrung freuten sich die Teilnehmer über tolle Sachpreise die verlost wurden. Gian de Luca durfte sich als Wiedergutmachung, dass er in der falschen Gruppe starten musste, vor der Verlosung an dem gut gefüllten Tisch etwas aussuchen.