Blue Flower

Wanderführerin: Brigitte Rothe

An diesem Sonntag wanderten 11 Personen im Gebiet unserer Heimat. Für den SC 1900 Donaueschingen hatte Brigitte eine Runde im nahen Brigachtal ausgewählt.

Bei herrlichem Sonnenschein starteten wir an der Reitanlage „Sickenbühl“ und marschierten auf der Kastanienallee hinauf zum Militärgelände, dann links hinüber zum Grüninger Wohngebiet „Rebberg“. Weiter ging es durch den Wald hinab und bald auf einem fast abenteuerlichen, kaum erkennbaren Pfad durch teilweise dichtes Gehölz in nördliche Richtung. Über eine Wiese wanderten wir hinab zur L 178 und weiter zu einem idyllischen Fischweiher, der in einem Naturschutzgebiet liegt. Bei Beckhofen querten wir die Bahnlinie und gingen auf dem Radweg bis Klengen und dort hinüber nach Überauchen. Beim ersten Sträßchen bogen wir links ab und stiegen zum Wald hinauf, wo wir für unsere Mittagsrast schattige Plätzchen fanden. Von dort führte der Weg zu einem aufgelassenen Steinbruch und - mit schönem Blick ins Brigachtal  - immer am Waldrand entlang nach Beckhofen und weiter bis Grüningen. Nachdem wir die Kirche St. Mauritius mit den noch recht gut erhaltenen mittelalterlichen Fresken besichtigt hatten, führte uns Brigitte zur neu erstellten Sporthalle und am Fußballplatz vorbei in großem Bogen hinunter zur Brigachbrücke. Dann stiegen wir teils weglos zur Straße und weiter hinauf zu Brigitte´s Haus. Nach einer angenehmen Trinkpause ging es weiter auf schmalem Pfad durch den Wald steil bergan zum Grillplatz von Grüningen, von dort zurück zum Ausgangspunkt dieser abwechslungsreichen Runde, die allen Wanderfreunden sehr gut gefallen hat.   

Daten zur Tour: Wegstrecke ca. 15 km, reine Gehzeit gut 4 Stunden.