Blue Flower

Tourenführer: Klaus Schlenker

SC 1900 hatte am Sonntag, den 2. Juni seine Rennradfreunde zur 4. Tour im Rennradprogramm 2019 eingeladen. 8 interessierte Rennradler, dabei auch eine Frau trafen sich um 9.00 Uhr am Parkplatz Donaucenter bei idealen Wetterbedingungen zur gemeinsamen Abfahrt. Der Weg führt zunächst durch die Ostbaar hinauf nach Öfingen.

Nach steiler Abfahrt nach Talheim  ging es  sehr anstrengend weiter über den Weilheimer Berg und hinaf zum Rußberg. Auf dem Rückweg kamen die Radler zunächst nach Spaichingen, am Zundelberg und Hohenkarpfen vorbei nach Tuningen. Weiter ging es über die Hirschhalde zur alten B27 bis zum Römerhof und letztlich durch das Tötengässle nach Aufen und wieder Donaueschingen. Die Strecke war 75 km lang, hatte 1200 Hm wofür etwa 3.5 Stunden benötigt wurden. Diese Tour stand unter dem Motto: Die nächste Steigung ist noch schwerer als die Letzte.