Blue Flower

   Wanderführer: Bruno Obergfell

Die Wandergruppe des SC 1900 traf sich am 17.06.2018 an der Volksbank Donaueschingen zur Wanderung auf dem Gutacher Tälersteig. Bei idealem Wanderwetter starteten 14 Interessierte im Dorfzentrum von Gutach – der Heimat des Bollenhutes.

  Wanderführerin: Brigitte Rothe   

Auf diesem neu ausgeschilderten „Genießerpfad“ waren 12 Wanderfreunde des SC 1900 bei sommerlichen Temperaturen unterwegs. Vom Wanderparkplatz Hardt marschierten wir in Richtung Rötenbachschlucht.

Wanderführer: Hermann Stadel 

An Christi Himmelfahrt führte die Wanderung des SC 1900 in eine eher ruhige Gegend des nördlichen Hegaus. Trotz  unsicherer Wetterlage hatten sich 12 Wanderfreunde zu dieser Tour eingefunden, die wir ähnlich am 1. Mai 2011 schon  einmal gemacht hatten.

Wanderführerin: Brigitte Rothe

Zu dieser Premiumwanderung im Gebiet zwischen Randen und Hegau starteten sieben Frauen und Männer des SC 1900 Donaueschingen bei sonnigem und sommerlich warmem Wetter am Parkplatz bei der „Spitzhütte“ (778 m), die südlich von Leipferdingen am Waldrand liegt und gleich einen weiten Blick über die Hegaulandschaft bietet.

Nach der winterlichen Halbtagstour im Februar freuten sich 22 Wanderfreunde des SC 1900 bei sonnigem und warmem Wetter auf das Frühlingswandern am Hochrhein. Dabei hatten sich zwei Gruppen gebildet: Die eine startete bei Eglisau, die andere bei Rüdlingen.

Wanderführer: Rolf Wieder          

Die Wandergruppe des SC 1900 startete am Sonntag, dem 18. Febr. in die Saison 2018 mit einer Halbtagstour auf die Länge. 11 Interessierte Wanderfreunde, trafen sich um 13.00 Uhr am Parkplatz der Volksbank Donaueschingen zur gemeinsamen Fahrt in Fahrgemeinschaften nach Neudingen.

Am ersten Adventssonntag trafen sich zahlreiche Wanderfreunde des SC 1900, um in geselliger Runde auf die Saison 2017 zurück zu blicken. Nach einem Spaziergang am Buchberg ließen die Wanderführer bei einem gemütlichen Beisammensein im „Hirschen“ in Wort und Bild die verschiedenen Touren nochmals aufleben.

Wanderführer: Hermann Stadel 

Die letzte Wanderung des SC 1900 zum Abschluss der Saison 2017 führte ins untere Glasbachtal, nachdem wir im August bereits das obere Glasbachtal erkundet hatten. Trotz Regen und ungemütlichen Temperaturen hatten sich 12 wetterfeste Wanderfreunde zu dieser verkürzten Abschlusstour eingefunden.

    Wanderführer: Rolf Wieder

Der SC 1900 hatte am Sonntag, den 15.0kt. zu einer Tageswanderung rund um den Belchen eingeladen. 18 interessierte Wanderfreunde, trafen sich um 8.30 Uhr am Parkplatz der Volksbank zur gemeinsamen Abfahrt in Fahrgemeinschaften zur Talstation der Belchen-Kabinenbahn.

Wanderführerin: Brigitte Rothe   

Zu dieser Premiumwanderung im Donaubergland starteten 9 Frauen und Männer des SC 1900 bei idealem Wanderwetter um 9.00 Uhr am Parkplatz der Volksbank zum Kloster Beuron, das zu Füßen hoch aufragender Felsen liegt

     Wanderführer: Rolf Wieder

10 Interessierte Wanderfreunde, trafen sich am 3.Sept. um 9:00 Uhr am Parkplatz der Volksbank Donaueschingen zur Abfahrt in Fahrgemeinschaften zum Parkplatz auf die Passhöhe beim Feldberg zu einer Wanderung in den Südschwarzwald. Der zunächst sehr abwechslungsreiche Weg führte hinauf über Grafenmatt zum Leistungszentrum und im weiteren Anstieg zum Gipfel Herzogenhorn (1415m) mit herrlichen Rundblicken auf die näheren und weiteren Schwarzwaldberge.

Wanderführer: Hermann Stadel          

An diesem Sonntag waren 18 Wanderer/innen des SC 1900 bei  zunächst bewölktem Himmel, aber angenehmen Temperaturen im Mittleren Schwarzwald unterwegs. Wir starteten am Rathaus Königsfeld zum Qualitätsweg Oberes Glasbachtal und wanderten durch den Eichhörnchenwald, dann über freie Flächen am Tonishof und Jungbauernhof vorbei.

Wanderführer: Hermann Stadel                        

Wegen der guten Wetterlage entschlossen sich 11 Bergwanderer/innen des SC 1900 Donaueschingen kurzfristig, an diesem Dienstag eine Tour im Alpstein zu unternehmen. Mit dem SC 1900-Vereinsbus und einem Privatwagen fuhren wir nach Alt St. Johann im Obertoggenburg, von dort auf einem schmalen Sträßchen in einigen Serpentinen hinauf zum Parkplatz Burst (1160 m) und konnten etwa um 9:30 Uhr bei Sonnenschein los marschieren.

Wanderführerin: Brigitte Rothe

Nachdem diese Wanderung im Juni 2015 wegen einem starken Gewitter vorzeitig abgebrochen werden musste, haben wir sie jetzt nachgeholt und konnten die gesamte Strecke erwandern. So war heute eine 22-köpfige Wandergruppe des SC 1900 mit Brigitte Rothe auf diesem Premiumweg im Naturpark Südschwarzwald unterwegs. Bei bedecktem Himmel starteten wir vom Schwimmbadparkplatz Todtmoos-Höfle. [hier kurzes Video anschauen]